Wichtige Links

Inplay

Infos

Storyline

Regeln

Informationen

Aushänge

Wanted

Fragen

Partnerbereich

Freitag, 4. November 2022

Leichter Nebel| -3°

17:30 - 20:00 Uhr | Abends

Geht zum Abendessen, geht Hausaufgaben machen, trefft euch mit euren Freunden.

Wir sind ab sofort ein privates Forum! Hier posten nur noch die alt ein gesessenen Mitspieler. Daher werden wir auch unsere Partnerschaften kündigen. ♥

#1

Wesensregeln

in Regeln 25.12.2014 15:18
von Victoire Weasley • 712 Beiträge

Vampire

Vampire sind blutsaugende Nachtgestalten, die in Clans leben. Einige von ihnen leben allerdings auch ohne Clan. Diese Vampire nennt man Streuner

- Vampire ernähren sich von Blut (Tierblut und Menschenblut) und Alkohol.
- Wenn Vampire hungrig sind werden ihre Augen schwarz.
- Sie hassen Sonnenlicht
- Man unterscheidet sie zwischen Tag- und Nachtwandler.
- Tagwandler besitzen einen Ring aus Lapislazuli, ohne diesen Ring verbrennen sie.
- Zauberer/Hexen die zu einem Vampir verwandelt werden, behalten ihre Zauberkraft, für alle anderen Wesen gilt dies nicht.
- Vampire können Kinder bekommen, und erzeugen.

Fähigkeiten:

- Extreme Stärke: Vampire sind übermenschlich stark.
- Extreme Geschwindigkeit: Vampire können sich mit übermenschlicher Geschwindigkeit bewegen.
- Emotionenkontrolle: Vampire können ihre Menschlichkeit ein- bzw. ausschalten.
- Traum-Manipulation: Vampire sind in der Lage, in die Träume der Menschen und anderer Vampire einzutauchen und diese sogar zu steuern.
-Gesteigerte Sinneswahrnehmung: Vampire können besser sehen, riechen, hören und fühlen.
- Manipulation: Vampire sind in der Lage, das Gedächtnis von Menschen zu verändern oder zu löschen.
- Unsterblichkeit: Wenn man sich verwandelt hat, hört man auf, zu altern. Außerdem wird man immun gegen alle Krankheiten und Infektionen. Sofern sie nicht gewaltsam getötet werden, können Vampire ewig leben.
- Beschleunigte Heilung: Vampire heilen schneller von Verletzungen jeder Art mit übermenschlicher Geschwindigkeit.

Schwächen:

- Enthauptung: Das Abtrennen des Kopfes endet für einen Vampir mit dem Tod.
- Feuer oder Sonnenlicht: Jegliche Aussetzung der Sonne oder mit Feuer kann einen Vampir verbrennen.
- Eisenkraut: Äußerlich verbrennt es die Haut eines Vampirs. Gelangt es in die Blutbahn eines Vampirs, so wird dieser sehr geschwächt, in großen Mengen wirkt es wie ein Betäubungsmittel.
- Holz: Jegliche Art von Holz verletzt einen Vampir. Wird ein Pfahl durch das Herz getrieben, stirbt der Vampir.
- Herz-Extraktion: Das Herz eines Vampirs zu entfernen, bedeutet dessen Tod.
- Gebrochenes Genick: Nicht todbringend für den Vampir, setzt ihn aber mehrere Stunden außer Gefecht.
- Mangel an Blut: Nimmt ein Vampir nicht genug Blut zu sich, beginnt er auszutrocknen und zu mumifizieren, was ein sehr schmerzvoller Prozess ist.
- Werwolfs-Biss: Der Biss eines Werwolfs ist tödlich für einen Vampir.


Die Clans:

Es gibt sechs, dem Ministerium bekannte Clans, die sich ziemlich von einander unterscheiden. Man gehört einem Clan bei, wenn man von einem Mitglied dieses Clans verwandelt wird, damit die Blutlinie innerhalb der Clans rein bleibt. Jeder Clan hat eine besondere Fähigkeit, die einem nur der Anführer und dessen Verwandte beibringen kann, aber auch nur wenn man dem Clan angehört.

Zu den verschiedenen Clans: *klick*


©Vampire Diaries Wiki & dem Ever After Team




Werwölfe

Werwölfe sind eine übernatürliche Art von Gestaltwandler, und verwandeln sich nur bei Vollmond. Sie haben während der Verwandlung keine Kontrolle über sich selbst, es seiden sie nehmen einen Wolfsbanntrank.

Fähigkeiten: (auch in Menschenform)

- Gestärkte Sinne: Werwölfe können besser riechen, sehen und hören als Menschen.
- Beschleunigte Heilung: Verletzungen bei Werwölfe heilen schneller.
-Verbesserte Beweglichkeit: Werwölfe können höher springen, besser klettern, schneller rennen und schneller reagieren als Menschen.
Gesteigerte Kraft: Werwölfe sind viel stärker als Menschen.
Schmerzübertragung: Werwölfe können den Schmerz von anderen Menschen oder Kreaturen lindern oder absorbieren.

Schwächen:

- Eisenhut
Hat je nach Dosierung und Anwendung verschiedene Auswirkungen: Es kann einen Werwölfe töten, Sie zur Verwandlung bringen oder sie heilen, wenn es richtig eingesetzt wird. Aber auch Halluzinationen können je nach Dosis verursacht werden.

- Eberesche
Bei richtigem Einsatz kann Eberesche eine undurchdringliche Barriere gegen übernatürliche Kreaturen bilden, die es dem Anwender erlaubt diese drinnen oder draußen zu halten.

- Silber ist eine der größten Gefahren für Werwölfe und kann sie sogar umbringen.

© Harry Potter & Teen Wolf Wiki




Veela

Die bezaubernden Veela sind feengleiche Frauen mit langen weißgoldenen Haaren, die selbst bei völliger Windstille einem wehenden Schleier gleichen.

- Veela umgarnen ihre Bewunderer so, dass diese völlig absurd aufschneiden und die affigsten Anstrengungen unternehmen, nur um irgendwie Eindruck zu schinden.
- Wenn Veela wütend sind, zeigen sie aber ein ganz anderes Gesicht: Sie verwandeln sich in hässliche geierartige Wesen mit schuppigen Flügeln, und schleudern Feuerbälle auf ihre Gegner.
- Wenn Halbveela wütend werden leuchten ihre Augen orange oder rot, je nach Wutgrad und ihre Haare fangen an zu glitzern.

© Harry Potter Wiki




Meerjungfrauen

Meerjungfrauen sind normale Hexen & Zauberer die wenn sie mit Wasser in Berührung kommen zu Nixen werden.

Fähigkeiten:

- können Flüssigkeiten bändigen
- können Unterwasser atmen
- können mit Wassertieren reden
- sie sind resident gegen jegliche Kontrolle anderer Wesen. (Veelas, Vampire, Feen)


Schwächen:

- wenn sie zu lange das Wasser meiden, werden sie krank und ihre Augen verfärben sich michlig-blau
- Werwolfbisse sind tödlich für Meerjungfrauen, da sie sich nicht verwandeln können.
- bei zu viel Sonnenlicht werden sie geschwächt


© Lysander Scamander




Geister


Jeder kennt die Geister in Hogwarts. Die maulende Myrte, der kopflose Nick, der blutige Baron und so weiter. Dies sind Geister die normalen Geister. Verlorene Seelen die nicht von dieser Welt gehen wollen. Doch es treibt sich eine neue Art von Geistern in Hogwarts herum. Sie sind keine verlorenen Seelen, sondern an Hogwarts gebunden, durch einen Bann, denn vor 19 Jahren ein Schüler aus Versehen über das Schloss gelegt hat. Jeder der im Schloss stirbt wird dran gebunden. Diese Geister sind anders als die verlorenen Seelen. Sie zeigen sich nicht jedem, und haben eine menschliche Gestalt.

Die Banngeister:

- haben eine menschliche Gestalt
- fühlen Schmerz
- sind wie Menschen
- wissen/glauben oft nicht das sie tot sind
- sie können sich unsichtbar machen
- sie können alles was sie als Lebender auch schon konnten
- können sich auch nur bestimmten Leuten zeigen
- können das Schloss und seine Ländereien nicht verlassen außer zu Halloween


© Lysander Scamander & American Horror Story (Murder House)


zuletzt bearbeitet 02.04.2015 20:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ewan Zabini
Besucherzähler
Heute waren 69 Gäste , gestern 48 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1063 Themen und 11371 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: