Wichtige Links

Inplay

Infos

Storyline

Regeln

Informationen

Aushänge

Wanted

Fragen

Partnerbereich

Freitag, 4. November 2022

Leichter Nebel| -3°

17:30 - 20:00 Uhr | Abends

Geht zum Abendessen, geht Hausaufgaben machen, trefft euch mit euren Freunden.

Wir sind ab sofort ein privates Forum! Hier posten nur noch die alt ein gesessenen Mitspieler. Daher werden wir auch unsere Partnerschaften kündigen. ♥


#16

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 29.04.2014 21:44
von Professor Sean Darver • 637 Beiträge

Sean erstarrte als sie ihm eröffnete dass sie versuchen würde ihm seine Tochter wegzunehmen. das konnte doch nciht wahr sein, niemand sollte ihm seine Kleine wegnehmen. Und warum eigentlich? Nur würde das Ministerium ihm glauben das nichts passiert war? Oder würden sie Professor Carter glauben? Eher letzteres wenn er seine Vergangenheit betrachtete.
Doch das durfte einfach nicht passieren.
Als Miss hamilton dann auch noch seine Geschichte bestätigte begann er ein wenig zu hoffen. Vielleicht konnten sie die Kräuterkundelehrerin doch noch überzeugen dass nichts vorgefallen war weswegen man das Ministerium benachrichtigen musste.
"Bitte, müssen Sie das Ministerium damit belästigen?"


nach oben springen

#17

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 29.04.2014 22:23
von Aurelia Jane Glace • 97 Beiträge

Ich war froh, als Miss Hamilton mich anlächelte, und als sie mir antworten wollte, sah ich sie gespannt an, doch dann, wurde sie von dem, was Ravan sagte abgelenkt, in sekundenschnelle stand sie auf und schrie ein lautes 'Nein', erschrocken sah ich zu den Lehrern. Plötzlich begann die Hufflepuff Schülerin zu erklären und setzte sich wieder, unter Tränen beendete sie ihre erklären und ich nahm sie sanft und tröstend in den Arm, murmelte die ganze Zeit, dass alles gut sei und, dass es okay war, doch wenn ich ehrlich war, ich gab der Schülerin recht, sie sagte es mit einer solchen Überzeugung, dass ich nicht vermutete, dass dort mehr lief als einfach ein Lustiges Gespräch zwischen Lehrer und Schüler, vorsichtig sah ich zu Ravan und meinte eher vorsichtig: "Ravan, vielleicht sollten wir es gut sein lassen." Ich sah sie an, während ich die Schülerin weiterhin tröstete, indem ich sie im Arm hielt und ihr den Kopf streichelte.


nach oben springen

#18

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 29.04.2014 22:27
von Professor Raven Carter • 257 Beiträge

Raven sah von der Schülerin zu ihrem Kollegen und dann zu ihrer Kollegin.
Sie konnte nicht glauben dass Aurelia sich hatte einwickeln lassen. Vielleicht sollte sie zum Schein darauf eingehen. Wenn die beiden sich in Sicherheit wähnten würde ihnen vielleicht ein fehler unterlaufen.
"Gut, vorerst werde ich das Ministerium nicht informieren, dass ihre Tochter bei Ihnen in Gefahr ist, aber seien Sie versichter ich werde das genau beobachten."
Sie sah zu der Hufflepuff und fragte in einem bedeutend sanfteren Ton als gegenüber ihrem Kollegen:
"Ist das wirklich so gewesen oder setzt er sie unter Druck? Haben Sie Angst vor ihm?"


nach oben springen

#19

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 29.04.2014 22:42
von Elena Hamilton (gelöscht)
avatar

Es war ein erleichterndes Gefühl, als die Last von ihr abfiel, nachdem sie die Wahrheit ausgesprochen hatte. Dennoch blieben ihr die Tränen nicht erspart, denn nachdem Professor Glace Elli in die Arme geschlossen hatte, fing sie wirklich an zu weinen, vergrub ihr Gesicht an der Schulter ihrer Lehrerin und sah dann in voller Hoffnung zu Prof. Carter, nachdem Prof. Glace meinte, dass sie Elena glauben schenkte. Ein erleichtertes Lächeln lag nun auf ihrem verweinten Gesicht, als Prof. Carter verkündete, dass Ministerium vorerst nicht einzuschalten. Doch so ganz wusste Elli noch nicht, was Darvers Tochter mit der ganzen Sache zu tun hatte, wieso sie in Gefahr sein sollte... Darver war doch sicherlich ein guter Vater.
"Nein, wieso sollte ich angst vor ihm haben? Eher müsste Professor Darver angst vor mir haben, nachdem ich ihm das alles hier eingebockt habe", bestätigte sie nochmal ihre Aussage, das es allein ihre Schuld gewesen war und nichts weiter vorgefallen war. Dass der Scherzartikel für ihren Unterricht gedacht war und Darver auf die Idee gekommen war, brauchte sie ja nicht zu wissen.

nach oben springen

#20

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 29.04.2014 22:54
von Professor Sean Darver • 637 Beiträge

Er ahnte dass es damit noch nicht ausgestanden war. Doch zunächst musste er sich damit zufrieden geben dass sie ihn nicht sofort zum ministerium schleifte oder veranlasste dass er Zoey nicht mehr sehen durfte wobei das schon deswegen nicht ging weil er hier ihr Lehrer war.
Er warf einen Blick zu der Schülerin die sich für ihn eingesetzt hatte. Er lächelte als sie sagte dass er eher Angst vor ihr haben müsste als sie vor ihm.
"Das alles hier ist nur ein Missverständnis gewesen, Miss Hamilton, machen Sie sich keine Sorgen, cih bin nciht nachtragend."
Zumindest in den meisten Fälle, fügte er in Gedanken hinzu. Er hätte ihr gerne gesagt dass nichts geschehen würde, aber er wollte zum einen nicht lügen und zum anderen wollte er nicht erneut en Argwohn wecken.
Aber eines musste er zugeben, er war verdammt dankbar dass sie ihn nciht verriet mit der Idee für den unterricht für Professor Carter. Er würde sich da erkenntlich zeigen und diese Schülerin nicht mehr so unfair behandeln. und er würde etwas anderes finden womit sie Raven Carter einen Streich spielen könnte.


nach oben springen

#21

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 29.04.2014 23:18
von Aurelia Jane Glace • 97 Beiträge

Ich war froh, als Ravan nachgab und lächelte sie dankbar an, denn zum einen, schien das Mädchen recht zu haben, und zum anderen hatte Miss Hamilton sich bereits schlecht genug gefühlt für heute, wir mussten dies alles ja nicht noch weiter in dir Länge ziehen. "Weist du was, wir zwei gehen jetzt erst mal in mein Büro, dort spendir ich dir eine heiße Schokoladr, damit du dich ein wenig beruhigen kannst und dann kannst du wieder tun und lassen was du willst, was hältst du davon?", fragte ich an die Schülerin gewandt und lächelte wieder sanft, ich wollte sie jetzt wenigstens noch etwa eine halbe stunde im Auge behalten.


nach oben springen

#22

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 29.04.2014 23:39
von Professor Raven Carter • 257 Beiträge

Raven dachte nciht daran das auf sich beruhen zu lassen, aber das musste sie den anderen ja nicht sagen. Sie würde einfach ein paar Tage vergehen lassen und dann würde sie die Anzeige machen. Man konnte dass immer noch damit erklären, dass sie abwarten wollte ob sie sich geirrt hatte.
Sie lächelte und nickte den beiden zu.
"Das ist eine gute Idee, Aurelia. Kümmern Sie sich noch ein wenig um Miss Hamilton. "


nach oben springen

#23

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 29.04.2014 23:52
von Elena Hamilton (gelöscht)
avatar

Bei einem Blick zu Darver, fiel ihr sein Lächeln auf, was Elli sich gleich wieder etwas besser fühlen lies. Professor Glace hatte sie sie noch immer im Arm, als jene vorschlug, dass Elena noch mit zu ihr ins Büro kommen könnte und sie sie auf eine heiße Tasse Kakao einladen wollte. Elli holte noch einmal tief luft, ehe sie dann nur nickte, den Kopf immer noch an Prof. Galce' Schulter gelehnt.
Bei Darvers Worten musste Elli dann wieder lächeln, ein lächeln das mehr als tausend Worte sagte, die, die sie gerade nicht mehr zur Verfügung hatte. Ihre Nerven lagen gerade blank. Sie war wirklich so gimpflich davon gekommen, obwohl sie gegenüber einer Lehrerin etwas lauter geworden war - zwar nur um ihr zu widersprechen und danach in ruhe weiter zu erzählen, aber immerhin.
Jetzt tat eine schöne Tasse Kakao sicher gut.

nach oben springen

#24

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 30.04.2014 08:13
von Professor Sean Darver • 637 Beiträge

Sean beobachtete sie misstrauisch. Das ging ihm doch ein wenig schnell mit dem Einlenken und er ahnte dass es nicht so glimpflich für ihn ausgehen würde. Aber zumindest schien die Sache mit Zoey vom Tisch zu sein. Er würde es nicht überstehen wenn man ihm seine Tochter wegnahm. Er hatte schon seine Frau verloren, nicht auch noch seine Kleine.
Doch er musste jetzt abwarten. Mehr konnte er nicht machen.


nach oben springen

#25

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 30.04.2014 09:52
von Aurelia Jane Glace • 97 Beiträge

Ich lächelte als ich das nicken von Miss Hamilton sah, dann stand ich auf, wobei mein Arm weiter um die Schultern der Hufflepuff gelegt hatte, wodurch sie mit mir aufstand. "Dann komm, Ravan, Sean, man sieht sich sicher beim Essen." ich nickte den Professoren zu, dann ging ich in richtung Tür, immer darauf bedacht mich dem Tempo meiner Schülerin anzupassen, schließlich verließen wir den Raum entgültig.

(sry, nicht sehr lang ^^")

tbc: Professor Aurelia Glace's Büro


nach oben springen

#26

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 30.04.2014 13:42
von Professor Raven Carter • 257 Beiträge

Sie sah der Kollegin und der Schulerin nach und wandte sich dann wieder Sean zu.
"Nichts ist vergessen."
Sie wusste dass er sie verstehen würde und vielleicht gewarnt war. Aber ändern würde er nichts können, es sei denn er käme ihr zuvor. Und das traute sie ihm definitiv nicht zu.


nach oben springen

#27

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 07.05.2014 19:55
von Professor Raven Carter • 257 Beiträge

cf Büro Darver

Raven war in ihr Büro geeilt und setzte sich an ihren Schreibtisch. Sie holte ein Pergament aus der Schublade und tunkte die Feder in das Tintenfässchen. Sie begann zu schreiben.
Ihre Feder glitt über das Pergament.
Sie informierte das Ministerium über den Angriff des ehemaligen Todessers auf sie ebenso wie über die Beobachtungen die sie in Hogsmeade gemacht hatte. Raven unterschrieb und zögerte dann kurz. Sie nahm den Zauberstab und fuhr über die Unterschrift. Sie hatte doch tatsächlich die Bitte mit den fesseln vergessen und das wollte sie dann doch nicht. Sie dachte an die blonde Hexe, die nichts ahnte und die bald einen Schrecken bekommen würde.
Dann las sie den Brief noch einmal durch.



An den Leiter des Aurorenbüros,

wie ich Ihnen leider mitteilen muss gibt es zweifachen Grund Professor Sean Darver anzuzeigen.
Zum einen hat er mich tätlich angegriffen und zum anderen, was eigentlich um einiges schwerer wiegt, ich möchte es eigentlich nicht aufschreiben, aber es dient dem Schutz der Schüler. Ich habe den wohlbegründeten Verdacht, dass er nicht den notwendigen Abstand zwischen einer Schüler und sich eingehalten hat.
Er hat sich verpflichtet freiwillig zum Ministerium zu kommen, damit seiner Tochter der Anblick ihres Vaters in Fesseln erspart bleibt.

Professor Raven Carter



Zufrieden nickte sie und versiegelte den Brief. Dann öffnete sie das Fenster und stieß einen schrillen Pfiff aus.
Wenig später schwebte ihre Eule elegant herein und sie band ihr den Brief an das Bein.
Das hatte nicht lange gedauert und die Eule war auf dem Weg nach London.
Kurz fragte sich Raven ob sie nicht doch einen Fehler gemacht hatte aber nun war es zu spät.


zuletzt bearbeitet 07.05.2014 22:44 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ewan Zabini
Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste , gestern 67 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1063 Themen und 11371 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: