Wichtige Links

Inplay

Infos

Storyline

Regeln

Informationen

Aushänge

Wanted

Fragen

Partnerbereich

Freitag, 4. November 2022

Leichter Nebel| -3°

17:30 - 20:00 Uhr | Abends

Geht zum Abendessen, geht Hausaufgaben machen, trefft euch mit euren Freunden.

Wir sind ab sofort ein privates Forum! Hier posten nur noch die alt ein gesessenen Mitspieler. Daher werden wir auch unsere Partnerschaften kündigen. ♥


#1

Büro

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 28.03.2014 17:36
von Leonora Montrose (gelöscht)
avatar

Das Büro wird von einem großen Schreibtisch dominiert, neben dem ein kleiner Aktenschrank ist. Hinter dem Tisch steht ein bequemer Stuhl und die hintere Wand wird vollständig von hohen Bücherregalen eingenommen, die mit fachspezifischen Büchern ausgestattet sind. Sowohl der Tisch, als auch der Schrank und die Regale sind aus dunklem, schweren Eichenholz. In einer Ecke steht ein weicher Sessel, vor dem ein flauschiger weißer Teppich liegt. Auf einem kleinen Tischchen daneben steht eine altmodische Lampe, die perfekt in das Bild passt. An der Decke sind magische Lichter, die sich immer so bewegen und verändern, dass sie das perfekte Licht machen. Zwischen dem Sessel und den Regalen ist ein langgezogenes Fenster, dass nach draußen zeigt.

zuletzt bearbeitet 08.11.2014 09:10 | nach oben springen

#2

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 28.04.2014 21:55
von Professor Raven Carter • 257 Beiträge

cf Weasleys Zauberhafte Zauberscherze

Raven schloss ihr büro auf und ließ die drei anderen eintreten. Dann Beschwor sie noch einen Stuhl herauf.
Miss Hamilton, Aurelia."
Sie wies auf die beiden Sitzgelegenheiten. Auf die Idee Darver eine anzubieten kam sie dann allerdings nicht .
Sie tauschte einen Blick mit ihrer Kollegin.
"Was haben Sie sich dabei gedacht, Herr Kollege?"


nach oben springen

#3

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 28.04.2014 22:04
von Elena Hamilton (gelöscht)
avatar

cf: Weasleys Zauberhafte Zauberscherze

Schweigend war Elena den Weg bis zum Büro von Prof. Carter gelaufen. Ab und an sah sie mal schuldbewusst zu Darver rüber, welcher neben ihr lief. Als sie dann im Büro angekommen waren, wurde ein weiter Stuhl hergezaubert und ihr sowie Prof. Glace einer angeboten. Nur Darver bekam keinen angeboten, was Elena etwas stutzig machte, es jedoch schweigend hinnahm. Sie war gerade so aufgebracht, es fühlte sich so an, als würde ihr Herz gleich aus ihr rausspringen, so dolle und schnell pochte es gerade. Dankbar setzte sie sich als auf den ihr angebotenen Stuhl, hätte vor Aufregung kaum noch länger stehen können.
Als Darver dann direkt angesprochen wurde, wollte Elena am liebsten sagen, dass er doch gar nichts getan hatte, doch wollte sie sich nicht gleich mit ihrer Professorin anlegen ... Besorgt sah sie Darver an, war bereit jederzeit ihm den Rücken frei zu halten.

nach oben springen

#4

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 28.04.2014 22:07
von Professor Sean Darver • 637 Beiträge

Cf Weasleys zauberhafte Zauberscherze

Sean hatte nicht wirklich damit gerechnet dass sie es ihm leicht machen würde, doch dass die die einfachsten Gebote der Höflichkeit missachtete, hätte er nicht gedacht.
"Was wollen Sie hören? Es ist nichts gewesen was nicht hätte sein sollen."
Mitunter war Angriff die beste Verteidigung aber hier schine er an die Falschen zu geraten. Er merkte sofort dass er einen Fehler begangen hatte.


nach oben springen

#5

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 28.04.2014 22:20
von Aurelia Jane Glace • 97 Beiträge

Ich war am überlegen, ob ich sitzen blieb oder mich hinstellte, doch da ich im sitzen NOCH kleiner war als eh schon -ab dem 4. Schuljahr überragten mich die meisten Schüler bereits- stellte ich mich doch lieber hin und presste meine Finger zusammen. "Sean, ich glaube sie verkennen ihre Lage total, sie haben nicht bloß mehr Zeit mit einer Schülerin verbracht wie sie eigentlich sollten, sie haben ihre Aufsichtspflicht missachtet und ihre Kollegin einfach stehen lassen, welche jederzeit ihre Hilfe gebrauchen hätte können.", erklärte ich Eisig, dann lies ich meine Hände in die Taschen meiner Lederhose verschwinden.


nach oben springen

#6

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 28.04.2014 22:26
von Professor Raven Carter • 257 Beiträge

Raven konnte es nicht glauben, dass er das wirklich leugnete.
"Wir haben genug gesehen."
Sie warf der Kollegin einen Blick zu. So hilflos war sie dann auch wieder nicht und was sollte denn bitte hier passieren.
"Nicht nur dass es Ihnen nicht zusteht mit einer Schülerin mitzugehen was bitte sollte das mit Ihrem Hemd Darver?"


nach oben springen

#7

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 28.04.2014 22:30
von Elena Hamilton (gelöscht)
avatar

Irgendwie war es immer noch komisch, hier zu sitzen und nicht direkt angesprochen zu werden. Es kam Elli fast so vor, als hätten die Damen vergessen, dass sie hier auch saß. "... Nun, das mit dem Hemd war meine Schuld ... Ich hatte ihn mit einem Scherzartikel versehentlich abgespritzt ... Mit Farbe ...", fing sie an zu erklären, doch so recht hörte ihr keiner zu... Ein bisschen veräppelt kam sie sich schon vor. Wieso musste ich mit wenn man mich ignoriert? Aber laut aufschreien wollte sie auch nicht, um die Aufmerksamkeit zu bekommen, damit sie das Missverständnis aufdecken konnte. Sie hatte angst, dann Punkteabzüge zu bekommen ...
Ihre Hand, die sie auf ihrem Schoss liegen hatte, krallte sich etwas in ihre weiße Jeans und angespannt biss sie sich auf ihrer Lippe rum.

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 22:32 | nach oben springen

#8

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 28.04.2014 22:43
von Professor Sean Darver • 637 Beiträge

Sean warf einen Blick auf die Hufflepuff. Er wollte nciht dass sie Ärger bekam und das würde passieren, wenn sie die schuld auf sich nahm.
Er schüttelte innerlich den Kopf und konzentrierte sich dann wieder auf die beiden frauen.
"Es ist wie ich es gesagt habe. Es ist absolut kein hintergedanke dabei gewesen den Sie mir beide offenbar unterstellen. Ich bin mit zusammen mit ihr in den Laden gegangen. mehr war nicht und mehr wird auch nie sein."
Er wusste nur zu gut, dass er sich nicht das geringste erlauben konnte.


nach oben springen

#9

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 28.04.2014 23:21
von Aurelia Jane Glace • 97 Beiträge

Da ich von den näheren umständen ein bisschen weniger wusste, sah ich über meine Schulter zu der Hufflepuff, dann drehte ich mich um und setzte mich zu ihr, leise jedoch sehr freundlich fragte ich schließlich: "magst du mir vielleicht deine version der dinge erzählen?" ich lächelte sie sanft an und wartete geduldig, inzwischen hatte ich gemerkt, dass man mit Kindern geduldig sein musste, geduldig und auch etwas vorsichtig, wenn man Kinder anbrüllte, brachte das nichts.


nach oben springen

#10

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 28.04.2014 23:28
von Professor Raven Carter • 257 Beiträge

Gut dass Blicke nicht töten konnten, denn sonst hatte die schule einen Professor weniger gehabt. Denn der Blick den Raven eben Sean zuwarf war alles andere als freundlich. Vielleicht hätte er sich retten können und sie wäre bereit gewesen den Vorfall nicht zu melden. Doch wenn er dermaßen uneinsichtig blieb würde es bei dem einen Mal vielleicht nicht bleiben.
Aurelia schien sich mittlerweile mehr auf die Schülerin zu konzentrieren. Vielleicht kamen sie da besser voran. Hoffentlich hatte sie nicht zu viel Angst vor ihm.


nach oben springen

#11

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 28.04.2014 23:55
von Elena Hamilton (gelöscht)
avatar

Nun setzte sich Professorin Glace zu der verstummten Hufflepuff auf den freien Stuhl. Sie lächelte Elena sanft an. Irgendwie hatte dieses Lächen etwas beruhigendes an sich. War die ganze Sache vielleicht doch nicht so schlimm, wenn sie Der Lehrerin einfach die Wahrheit erzählte? Immerhin hatte sie sich ja jetzt Zeit genommen Elena anzuhören. Ein flüchtiger Blick wanderte hilfesuchend an Prof. Darver. Sie wollte ihn immerhin nicht noch mehr in Schwierigkeiten bringen.
Doch er wurde von Prof. Carter ganz schön in die Mangel genommen und die Möglichkeit einfach genau zu erzählen, was Elena passiert war, hatte er auch gehabt... Hatte er beschlossen die ganze Schuld auf sich zu nehmen? Elena wollte ihm keinesfalls in den Rückenfallen. Sie schwieg kurz, sah Professor Glace aber unschuldig an. "Es ist wie Professor Darver gesagt hat ... Es ist nicht so wie Sie es denken ..." Wieder wanderte ihr Blick kurz zu Darver und Prof Carter. Am liebsten würde sie die Professorin neben sich fragen, was mit Darver passieren würde, was der Grund war, warum seine Aussage nicht genug war ...
Gerade war alles etwas verwirrend für sie.
Noch vor so kurzer Zeit war es richtig lustig mit Darver und jetzt? Sie fühlte sich so verdammt schuldig ... Warum musste sie auch nur so neugierig gewesen sein ...

Out: sooorry für schreibfehler ;3 hab am handy geschrieben und die Tasten sind so empfindlich und nah bei einander xD (doofer nachteil bei touch handys xD)

nach oben springen

#12

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 29.04.2014 11:15
von Professor Sean Darver • 637 Beiträge

Sean hörte die Aussage der schülerin und zumindest bei der einen Kollegin schien sich die Erkenntnis festgesetzt zu haben, dass sie auch einmal die Schülerin befragen konnten. Vielleicht hatte er die Chance dass sie ihm glaubte und dann auf Raven Carter einwirkte. Allerdings wollte er auch nicht dass Elen.... Miss Hamilton in Schwierigkeiten geriet.
Fast hätte er geseufzt und konnte sich gerade noch davon abhalten. Verdammte Situation. Hätte Raven carter nicht einfach später in den Laden kommen können? Aber vermutlich hätte sie dann etwas anderes ersonnen. Er wusste ja dass sie alles tun würde ihm zu schaden. Und wie es jetzt asusah hatte sie etwas gefunden, dass er nur schwer widerlegen konnte.
Er richtete seine Aufmerksamkeit auf die Hufflepuff und spürte den bohrenden Blick der Professorin für Kräuterkunde.


nach oben springen

#13

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 29.04.2014 21:08
von Aurelia Jane Glace • 97 Beiträge

Ich nickte und sah kurz zu Sean, dann wieder zu der Hufflepuff, ich fragte sanft: "Und was genau war da nun vorgefallen?" Ich hoffte, dass die Schülerin mir nun alles erklären würde, denn viel zu wenige Erwachsene hörten auf Kinder und ich wollte ihr nun zeigen, dass das auch anders ging. "Du kannst mir ruhig vertrauen, ich beiße nicht.", meinte ich lächelnd und zwinkerte, "Zu mindest meistens." nun hatte ich ein Grinsen auf den Lippen, meine Schüler wussten, was ich war und sie wussten auch, dass ich oft mit etwas Humor an die Sache ran ging, nun musste ich hoffen, dass Miss Hamilton dies nicht falsch auffasste.


nach oben springen

#14

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 29.04.2014 21:19
von Professor Raven Carter • 257 Beiträge

Raven überließ es der Kollegin sich um die Hufflepuff zu kümmern und wandte sich wieder ihrem Kollegen zu.
"ich bin gespannt wie Sie sich da wieder herauswinden wollen? Sie schrecken ja nicht mal davor zurück einer schülerin offensichtlich zu drohen dass sie Ihre geschichte bestätigt, Darver."
Sie missachtete dass sich Lehrer für gewöhnlich beim Vornamen nannten.
"Ich glaube ich muss das Ministerium einschalten und dafür sorgen, dass man Ihnen ihre Tochter wegnimmt. Das Mädchen ist in Gefahr."


nach oben springen

#15

RE: Büro und Gemach des Kräuterkundelehrers

in Wohnung des Kräuterkundelehrers 29.04.2014 21:36
von Elena Hamilton (gelöscht)
avatar

Immer noch angespannt krallte sich Elli in ihre Jeans und sah zu Darver rüber. Als Prof Glace dann aber anfing wieder mit ihr zu reden, schenkte Elena ihr ihre Aufmerksamkeit. Sogar ein Lächeln huschte über ihre Lippen, als Prof. Glace wieder einen Witz über ihre Natur machte. Gerade wollte sie ihr versuchen zu erklären, was wirklich vorgefallen war, als sie die Worte von Prof. Carter hörte. "NEIN!", stieß sie plötzlich hervor, total unüberlegt und war von ihrem Sitz aufgesprungen. "I-ich meine ... Sie müssen das Ministerium nicht einschalten ... Es ist nichts gewesen ... Nur ein Missverständnis." Sie stieß einen Seufzer aus und lies sich wieder auf ihrem Stuhl nieder. "Es ist mein Schuld und Professor Darver wollte mich nur vor Ärger bewahren." Sie warf ihm einen kurzen Blick zu. "Ich habe mir da dieses Scherzartikel angesehen und ihn versehentlich mit der Farbe bespritzt. Ich hatte totale Sorge, dass das nicht mehr raus gehen würde, doch natürlich kannte Professor Darver den Zauberspruch, der alle Farbe verschwinden ließ. Total fasziniert musste ich mir das aus der Nähe betrachten ... Sie kennen mich ... Und den Professor. Sie glauben doch nicht wirklich, dass da irgendwas zwischen uns am laufen ist?! Und mit Zoey hat das doch gar nichts zu tun ..." Während ihrer Erklärung waren ihr Tränen in die Augen geschossen und ab und an war ihre Stimme kurz vorm Versagen. Sie hatte so verdammte Schuldgefühle, die sie kaum unterdrücken konnte. Wenn Darver jetzt auch noch vor dem Ministerium alles erklären müsste und Zoey auch mit rein gezogen werden würde, könnte sie sich ihre Dummheit nie verzeihen. Vor allem, wenn man Prof. Carter mehr glauben schenken würde als Darver, der die reine Wahrheit sprach.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ewan Zabini
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste , gestern 4 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1063 Themen und 11371 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: