Wichtige Links

Inplay

Infos

Storyline

Regeln

Informationen

Aushänge

Wanted

Fragen

Partnerbereich

Freitag, 4. November 2022

Leichter Nebel| -3°

17:30 - 20:00 Uhr | Abends

Geht zum Abendessen, geht Hausaufgaben machen, trefft euch mit euren Freunden.

Wir sind ab sofort ein privates Forum! Hier posten nur noch die alt ein gesessenen Mitspieler. Daher werden wir auch unsere Partnerschaften kündigen. ♥


#31

RE: Wohnzimmer

in Haus Thomas Bratford 03.07.2015 11:28
von Lydia Halligton • 568 Beiträge

"... ich dich nicht", witzelte Lydia trocken, erwiderte dennoch jeden Kuss voller Liebe und Hingabe. Sie liebte diesen Mann und wie sehr sie das tat. Es schmerzte beinahe, so stark waren ihre Emotionen. Der Gedanke, Thomas zu verlieren, zerriss sie, weswegen Ly diesen schnell wieder vertrieb. "Mhmmm", murmelte sie leise und küsste Thomas auf dem Hals, unter ihren Lippen konnte sie das Pulsieren seines Blutes spüren. Schnell riss sie ihren Kopf zurück, um den Drang, den Älteren zu beißen, nicht nachzugeben.




Steckbrief

PNs bitte an Castiel Malfoy!
nach oben springen

#32

RE: Wohnzimmer

in Haus Thomas Bratford 03.07.2015 11:35
von Thomas Bratford • 291 Beiträge

Bei ihren trockenen Worten streckte er ihr grinsend die Zunge raus, lächelte dann aber wieder, als sie seinen Kuss erwiderte. Er konnte sich kaum etwas schöneres vorstellen, als sie zu küssen und fest zu halten. Als er den Auftrag bekommen hatte sie an sich und den Clan zu binden, hätte er nie gedacht, dass sie ihn noch viel mehr an sich binden würde und er war mehr als nur froh, dass sie jetzt genauso unsterblich war wie er. Als sie ihn auf den Hals küsste zog sie ihn zurück in die Realität und er hielt kurz die Luft an, bevor sie so den Kopf zurück riss. Lächelnd strich er ihr die Haare zurück. "Du darfst mich beißen Lydia.", sagte er sanft, ehe er sich vorbeugte und seine Lippen ein wenig über ihre Kehle wandern ließ, bevor er tief seufzte. "Wir sollten wirklich kurz jagen..", murmelte er leise, ließ sie wieder runter und schnappte dann ihre Hand. So schnell, dass kein menschliches Auge ihnen folgen konnte, waren sie aus dem Haus und nur wenig später im Park, wo sie sich zwei Menschen schnappten und tranken. Sie verbargen die Spuren geschickt und dann hob Thomas Lydia schon wieder auf seine Arme und stand nur Sekunden später wieder in seinem Wohnzimmer.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ewan Zabini
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste , gestern 4 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1063 Themen und 11371 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: