Wichtige Links

Inplay

Infos

Storyline

Regeln

Informationen

Aushänge

Wanted

Fragen

Partnerbereich

Freitag, 4. November 2022

Leichter Nebel| -3°

17:30 - 20:00 Uhr | Abends

Geht zum Abendessen, geht Hausaufgaben machen, trefft euch mit euren Freunden.

Wir sind ab sofort ein privates Forum! Hier posten nur noch die alt ein gesessenen Mitspieler. Daher werden wir auch unsere Partnerschaften kündigen. ♥


#1

Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 02.05.2015 13:33
von Lydia Halligton • 568 Beiträge

...




Steckbrief

PNs bitte an Castiel Malfoy!
nach oben springen

#2

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 02.05.2015 13:35
von Kian Foresca • 65 Beiträge

Come from: Zimmer von Feli // Hauptquartier von Brydis // Borganes // Finnland


Zusammen mit seiner Freundin verließ Kian das Anwesen und atmete tief die klare Morgenluft ein. Es tat gut und klärte seine Gedanken. Kian blieb stehen. "Um die Wette bis zum Platz?", schlug er grinsend vor und seine Augen funkelten schelmisch. Er liebte das Laufen und genoss es regelrecht, wenn er den Wind um sich herum spüren konnte.




Steckbrief // BZK

PNs bitte an Castiel Malfoy!

nach oben springen

#3

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 06.05.2015 17:25
von Feli Newton • 55 Beiträge

cf: Zimmer von Feli | Hauptquartier Brydis

Schon ein wenig hibbelig und das Chaos in ihrem Zimmer völlig vergessen hüpfte Feli neben ihrem Kian nach draußen, wo sie zufrieden die klare Morgenluft einatmete, ehe sie schon anfing zu Kichern und ohne länger etwas zu sagen los zischte, so schnell sie konnte. Sie wusste, dass sie, schon weil sie jünger war, langsamer war als Kian, deswegen brauchte sie diesen Überraschungsstart und den Vorsprung, um wenigstens ein bisschen was gut zu machen, obwohl sie sich kaum konzentrieren konnte und ständig kicherte.


nach oben springen

#4

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 06.05.2015 20:01
von Kian Foresca • 65 Beiträge

"Na warte!", lachend setzte sich auch Kian in Bewegung und schoss hinter seiner Freundin her, die den Überraschungsmoment eindeutig auf ihrer Seite hatte. Doch Kian war schnelle, wenn auch nicht wendiger. Doch er hatte als Soldat einiges behalten, was ihm nützlich sein konnte. Und so trieb er seinen Körper soweit er konnte voran und holte Feli kurz vor dem Ziel ein, wo er sie lachend an der Hüfte packte und sich mit ihr im Kreis drehte, sodass sie fliegen konnte und doch in Sicherheit war.




Steckbrief // BZK

PNs bitte an Castiel Malfoy!

nach oben springen

#5

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 06.05.2015 20:14
von Feli Newton • 55 Beiträge

Kichernd hörte sie Kians na warte und versuchte noch schneller zu werden um vielleicht wenigstens dieses Mal den Vorsprung zu behalten, obwohl ihr eigentlich schon klar war, dass Kian sie gleich wieder einholen würde. Und tatsächlich: Kurz vor dem Ziel wurde sie an der Hüfte gepackt, was ihr einen überraschten Aufschrei entlockte, ehe sie schon begann zu jubeln, weil Kian sie so im Kreis drehte. Ganz kurz wunderte sie sich mal wieder darüber, wie perfekt ihr Freund eigentlich war, immerhin schaffte er es, egal in welcher Sitaution, dass sie sich gleichzeitig völlig frei und dabei absolut sicher und geborgen fühlte. Niemand hatte so etwas je geschafft, aber Kian schien sich dafür nicht mal anstrengen zu müssen und genau deshalb liebte sie ihn so schrecklich sehr und hatte diese grauenhaften Schuldgefühle, wenn sie ihm wieder nicht alles von sich geben konnte, dabei war es doch eigentlich nichts schlimmes... Schnell vertrieb sie die Gedanken wieder, als Kian sie abstellte, wo sie immer noch kicherte.


nach oben springen

#6

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 07.05.2015 14:22
von Kian Foresca • 65 Beiträge

Kian sah wie seine Freundin an Geschwindigkeit zunahm und blieb sogar ein paar Sekunden lang stehen, um ihr diesen Vorsprung zu gönnen, letztendlich jedoch setzte sich der Hümme wieder in Bewegung und hatte innerhalb weniger Herzschläge die Distanz überbrückt. Feli so bei sich zu wissen, machte ihn glücklich, die Endorphine rauschte durch sein Blut und er lachte auf. Dunkel und tief hallte es über den stillen Platz wider. Kian drehte sich noch einmal, ehe er Feli wieder absetzte und zu sich herum drehte. Zärtlich nahm er ihr Gesicht in das seine und küsste sie voller Liebe auf diese wunderschönen, süßen Lippen, die ihn jedes Mal schier wahnsinnig machen konnten.




Steckbrief // BZK

PNs bitte an Castiel Malfoy!

nach oben springen

#7

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 07.05.2015 16:48
von Feli Newton • 55 Beiträge

Ohne es wirklich zu merken, hielt Feli einen Moment den Atem an um Kians Herzschlag und dem tiefen, dunklen Lachen zu lauschen. Beides klang so wundervoll lebendig und fröhlich, dass es sie für kurze Zeit völlig aus dem eigenen Gleichgewicht brachte, wegen der ganzen Freude, die sie empfand. Sie kicherte wieder jubelnd, als Kian sie nochmal drehte, ehe er sie abstellte und zu sich drehte. Sofort war sie wieder so gebannt von seinem Blick und der Zärtlichkeit, mit der er jetzt ihr Gesicht in seine Hände nahm, dass das Kichern langsam verstummte und unendlichem Glück Platz machte, während sie seinen wundervollen Kuss erwiderte. "Vielleicht sollten wir langsam nicht mehr versuchen es zu verstecken.. wir schaffen es ja sowieso nicht.", wisperte sie an seine wundervollen Lippen und küsste ihn dann schon wieder zärtlich.


nach oben springen

#8

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 17.05.2015 15:01
von Kian Foresca • 65 Beiträge

Kian genoss den Kuss in vollen Zügen. Dieses sanfte Wesen in seinen Armen berauschte und ließ ihn sich so glücklich fühlen, wie schon lange nicht mehr. Er küsste sie noch einmal, ehe seine Hände von ihren Wangen glitten und sich um ihre Hände legten. Diese führte er an seine Lippen und küsste jeden Finger einzelnen. "Ich denke auch", meinte er mit leiser, dunkler Stimme und zog sie dann abermals an sich. Seine Hände kamen auf ihrer Hüfte zum Ruhen. "Ich liebe dich, Feli", wisperte er ihr leise entgegen und seine Augen strahlten wahre Liebe aus.




Steckbrief // BZK

PNs bitte an Castiel Malfoy!

nach oben springen

#9

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 17.05.2015 15:12
von Victoire Weasley • 712 Beiträge

~Feli Newton~

Leicht legte Feli jetzt ihre Finger auf Kians Unterarme, während dieser immer noch ihre Wangen in seinen Händen hielt. Auch den nächsten Kuss erwiderte sie voller Hingabe und ließ dann zu, dass er ihre Hände in seine nahm und sie sich langsam ein wenig lösten. Aus großen, vertrauensvollen Augen sah sie ihren wundervoller Freund an und spürte, wie sich das wundervolle Kribbeln durch ihren ganzen Körper zog, als er jeden ihrer Fingern einzeln küsste. Wieder hielt sie den Atem an, wie so oft, wenn sie zusammen waren. Aber er war auch einfach Atemberaubend und so wundervoll zärtlich. Vorsichtig nickte sie und ließ sich dann in seine Arme fallen, als er sie wieder an sich zog. "Und ich liebe dich. Ich liebe dich so schrecklich sehr Kian.", flüsterte sie leise und sah ihm tief in die Augen. Sie wollte es nicht, aber sein Blick schaffte es trotzdem, dass ihr die Tränen in die Augen stiegen, weshalb sie schnell wieder an ihn presste, die Arme um ihn herumschlang und ihr Gesicht an seiner Schulter vergrub. "Bleib heute Nacht bei mir..", bat sie ihn ganz leise und schmiegte sich an seine tröstende Wärme.


zuletzt bearbeitet 17.05.2015 15:13 | nach oben springen

#10

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 23.05.2015 10:58
von Kian Foresca • 65 Beiträge

Manchmal gab es Momente, winzige Augenblicke, in denen Kian seine Gefühle nicht verstand. In solchen Momenten wurde er von ihnen einfach übermannt und konnte an nichts anderes mehr denken als an das Mädchen in seinen Armen. Felicitas war die einzige Person, die es schaffte, soweit zu ihm vorzudringen. Sie war neben seiner toten Schwester und seinem besten Freund der einzige Mensch auf diesen Planeten, der ihm so viel bedeutete und den er wirklich an sich heran ließ. Kians Hände fuhren sanft nach oben und kamen auf Felis Rücken zum Liegen. "Nicht weinen", murmelte er leise und seine Stimmlage veränderte sich minimal. Mit Tränen war der Vampir noch nie klar gekommen. Er wusste nicht, wie er mit solchen Situationen umgehen musste und ließ es auch bei sich nie wirklich zu. Kian war in dem Glauben aufgewachsen, dass Tränen Schwäche bedeuteten und schwach wollte er nicht sein. Nie wieder. Er wusste zwar bzw. ein Teil in ihm wusste es, dass diese These reinster Bullshit war, doch eine 200jährige Einstellung konnte man nicht so einfach ablegen. Feli riss ihn wieder aus seinen Gedanken und er lächelte sie sanft an. "Natürlich", wisperte er leise und küsste sie wieder.




Steckbrief // BZK

PNs bitte an Castiel Malfoy!

nach oben springen

#11

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 23.05.2015 12:04
von Victoire Weasley • 712 Beiträge

~Feli Newton~

Kians Hände strichen über ihren Rücken und heilten sie beschützend fest, während Feli sich an ihn presste und sich darum bemühte, nicht zu schluchzen, was sie nur mühsam schaffte, aber dann bekam sie es hin und schaffte es die Tränen weg zu wischen. "Tut mir leid.", hauchte sie mit belegter Stimme, da sie ja wusste, dass er nicht damit umgehen konnte und es tat ihr jedes Mal wieder leid, wenn es doch passierte, weil sie nicht wollte, dass er es bei ihr sah. Nicht, weil sie sich dann schwach fühlte, an so etwas dachte sie gar nicht, sondern weil er sich schlecht fühlte und das wollte sie nicht. Immer noch kuschelte sie sich einfach an ihn heran, löste sich aber bei seinem natürlich vorsichtig und sah ihn wieder mit funkelnden Augen und einem liebevollen Lächeln an, ehe sie den Kuss erwiderte. "Danke.", flüsterte sie an seine Lippen und verschloss sie dann schon wieder, damit er gar nicht erst auf die Idee kam zu sagen, dass sie sich nicht bedanken musste, weil er das ja sowieso zu oft sagte.


zuletzt bearbeitet 23.05.2015 12:04 | nach oben springen

#12

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 23.05.2015 12:45
von Kian Foresca • 65 Beiträge

Kian liebte Felicitas wirklich mit allen ihren Macken und Fehlern und so weiter, dennoch war er wirklich froh, dass es ihr gelangt, ihr Schluchzen zurück zu halten. Er konnte einfach nicht damit umgehen und würde es vermutlich auch nie können. Noch immer hielt er sie beschützend fest und bei ihrem "Danke", wollte er schon etwas sagen, doch Feli küsste ihn sofort. Sie kannte ihn einfach zu gut. "Mhm, wollen wir noch ein Stückchen laufen?", wollte er dann wissen, nachdem sie sich voneinander gelöst hatten. Das lange Stehen behagte ihn so gar nicht.




Steckbrief // BZK

PNs bitte an Castiel Malfoy!

nach oben springen

#13

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 23.05.2015 12:55
von Feli Newton • 55 Beiträge

Sie kannte ihn mittlerweile wirklich sehr gut und irgendwie war sie verdammt stolz darauf, dass sie ihn so gut kannte, weil sie wusste, wie er eigentlich immer gewesen war, auch zu ihr, bis er sich für sie geöffnet hatte und es irgendwie funktioniert hatte. Wie wusste sie immer noch nicht so ganz, aber es war so und sie fühlte sich endlich wieder gut und irgendwie befreit, gerade in diesem Moment und das machte sie mutiger. sie hoffte nur, dass das auch bis heute Nacht anhalten würde, aber erst mal konzentrierte sie sich auf etwas anderes und nickte leise lachend. "Ja.. wir halten uns irgendwie vom Training ab.", stellte sei kichernd fest und löste sich ganz von ihm, obwohl sie gerne noch länger in seinen Armen gelegen hätte. Stattdessen schnappte sie jetzt seine Hand und zog ihn kichernd hinter sich her, während sie los joggte.


nach oben springen

#14

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 23.05.2015 14:47
von Kian Foresca • 65 Beiträge

"Vielleicht sollten wir in Betracht ziehen, die Trainingseinheiten alleine zu verbringen, um uns nicht gegenseitig davon abzuhalten?", schlug Kian scheinbar ernst vor. Nur seine funkelnden Augen, in denen der Schalk innewohnte, zeugten davon, wie wenig ernst er seine Worte wirklich gemeint waren. Das leise Lachen, das kurz darauf folgte, lockerte die Situation noch einmal auf und er küsste Feli auf die Wange, ehe sie schon Hand in Hand los liefen und mehrere Runden hinter sich brachten. Als sie wieder vor dem Eingang zum Anwesen standen, zog Kian Feli sanft zu sich heran und blickte ihr tief in die Augen, ehe er sie stumm küsste. Es war eine Geste, die mehr ausdrückte als Worte, es war eine Bitte, ein Versprechen. Während des Laufens hatte er längst verdrängte Gedanken bekommen, Erinnerungen an Mary und Lucy, seine Eltern, Freunde. Alle Menschen, die ihn irgendwann verlassen hatten, Verluste, an denen er teilweise immer noch zu knabbern hatte. Manchmal wünschte er sich Vergessen, doch dann war er froh, sich an alles zu erinnern, als es waren Momente, Meilensteine, die ihn geprägt hatten, ebenso wie die zahlreichen Kämpfe. Dass er Feli jetzt stumm um dieses Versprechen bat, zeigte wie verletzlich Kian innerlich war und wie viel Angst er davor hatte, auch sie zu verlieren.




Steckbrief // BZK

PNs bitte an Castiel Malfoy!

nach oben springen

#15

RE: Trainingsplatz

in Hauptquartier von Brydis 23.05.2015 15:07
von Feli Newton • 55 Beiträge

"Wage es ja nicht auch nur daran zu denken Foresca! Sowas kannst du dir voll abschminken!", erklärte sie ihrem Freund gespielt aufgebracht, aber auch ihre Augen funkelten amüsiert deswegen, weil ihnen sowieso beiden klar war, dass sie nie alleine das Training machen würden. Deshalb lachte sie auch mit ihm mit und grinste, als er sie auf die Wange küsste. Sie liefen mehrere Runden, was an sich keine Mühe für sie beide war, obwohl sie sich die ganze Zeit an den Händen hielten. Das machte das ganze sogar eher witziger. Als sie dann wieder am Eingang des Anwesens standen atmete Feli immer noch ein kleines bisschen schneller, bis Kian sie sanft an sich heran zog und ihr mit dem tiefen Blick wieder mal den Atem raubte, den sie auch während dem folgenden Kuss nicht wiederfand. Es wurde fast eher schlimmer, weil sie die Angst, die Dringlichkeit uns seine Verletzlichkeit spürte, die in ihr einen tiefen Nachklang fand. Zärtlich, sanft, unendlich liebevoll und in der absoluten Bereitschaft, ihm dieses Versprechen zu geben und es bis in alle Ewigkeit zu halten erwiderte sie seinen Kuss, der etwas in löste, fast schon aufbrach. Es war als würde eine schreckliche Erinnerung endlich von etwas überlagert werden, das den Knoten und ihren inneren Schutzwall auflöste und das Kribbeln, dass sie diesmal spürte, ging noch viel tiefer als sonst, weshalb sie sich zum ersten Mal absolut bewusst enger an ihn schmiegte, ihre über seinen Nacken wandern ließ und sich sogar auf die Zehenspitzen stellte um ihm noch näher zu sein, bis nur noch der dünne Stoff ihres Shirts zwischen ihnen war und ihr ein leises Seufzen entwich.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ewan Zabini
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 12 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1063 Themen und 11371 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: